Das große Ausmisten | Frühjahrsputz im Bücherschrank

Das große Ausmisten | Frühjahrsputz im Bücherschrank

Immer pünktlich zum Frühlingsanfang überkommt mich diese Unruhe. Ich schaue mich bei uns zu Hause um und irgendwie ist mir alles zu viel, zu bunt zu unaufgeräumt…

Irgendwie habe ich nach dem ganzen Glitzerkram von Weihnachten und den Konfettischnipseln von Fasching das Bedürfnis nach Klarheit, Ruhe und Ordnung. Doch wo anfangen?

(Quelle: https://alleideen.com/fabelhafte-bucherregale/)

Der größte Staubfänger ist bei uns derzeit der Bücherschrank (oder eher Schrankwand…). So leid es mir tut, aber all die Bücher die dort ihr Dasein fristen hat teilweise schon seit Dekaden kein Mensch mehr angerührt. Sei es, weil ein E-Book Reader einfach praktisch ist und ohne großes Eigengewicht überall hineinpasst. Oder weil die Bücher, die mich dort vorwurfsvoll anschauen einfach nicht mehr meinen aktuellen Büchergeschmack treffen. Es mag ja sein, dass ich vor Jahren Mittelalterromane in allen Varianten verschlungen habe. Jetzt ist mir eben eher nach anderen Themen.

Also war das Ziel gesetzt: an einem Wochenende wird radikal ausgemistet. Zuerst wurden alle Bücher abgestaubt und auf drei Haufen verteilt:

• Behalten

• Verkaufen

• Verschenken

Im Internet gibt es eine Menge Bücher-Wiederverkäufer. Ich habe festgestellt, dass sich ein Vergleich durchaus lohnen kann, denn für einige Bücher bekommt man beim ersten Anbieter fast das Doppelte – aber auch umgekehrt. Am schnellsten funktioniert das Ganze mit Anbietern, die auch eine Handy-App anbieten. Damit kann man einfach den Strichcode der Bücher scannen und dann in den „Verkaufskorb“ befördern. Sehr gut verkaufen lassen sich natürlich Bücher, die über lange Zeit aktuell bleiben, also Fachliteratur und auch Reiseführer.

Auf diese Weise haben wir insgesamt 3 (!!!) große Umzugskartons voll mit Büchern aussortiert. Praktischerweise mussten wir die schweren Kartons nicht zur Post schleppen, sondern man kann ganz einfach einen Abholauftrag erteilen – echt super!

Fast geschafft. Doch wohin mit den Büchern, die anscheinend keiner mehr kaufen will? Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten:

• viele gemeinnützige Vereine nehmen gerne Bücherspenden an

• auch für kirchliche Bücherbasare kann oft gespendet werden

• offene Bücherschränke sind inzwischen in vielen Städten verbreitet und auch hier kann man gut erhaltene Bücher zur Verfügung stellen.

Wenn nun die Lieblingsbücher wieder eingeräumt sind und alles wieder hübsch und ordentlich aussieht, hat man sich eine Lesestunde im Lieblingssessel mit einer dampfenden Tasse Tee wirklich mehr als verdient!

(Quelle: https://www.pinterest.de/pin/432486370452514464)

Ähnlich funktioniert das Ganze übrigens auch mit Kinderbüchern. In Kindergärten und Schulen gibt es oft auch offene Bücherregale, von wo man Bücher mitnehmen, ausleihen oder tauschen kann. Auch ein Weg zum Kinder-Secondhandladen lohnt sich immer.

Allerdings haben wir bei uns einen recht hohen „Verschleiß“ an Kinderbüchern – unser wöchentlicher Spaziergang in die Stadt führt uns immer zur Bücherei, wo die Kinder sich mit neuen spannenden Geschichten eindecken. Bisher wurde dann kurz vor Abgabedatum hektisch in allen Ecken nach den ausgeliehenen Büchern und CDs gesucht. Aber auch das hat jetzt ein Ende, denn die Büchereibücher haben jetzt ein eigenes Plätzchen bekommen: die rollende Bücherkiste. Dafür brauchst Du:

• fertige Holzkiste vom Baumarkt

• 4 passende kleine Möbelrollen (am besten welche, die in alle Richtungen lenkbar sind)

• 8 Kistenecken mit passenden Schrauben

• 2 Apothekergriffe aus Metall

• weißer Akryllack

• Schaumstoffwalze

• Wandsticker

Als erstes wird die Kiste in zwei bis drei Schichten mit der Schaumstoffwalze lackiert. Sobald die Farbe trocken ist, werden die Rollen, Griffe und Ecken angeschraubt. Und jetzt sind Eure Kinder dran: sucht zusammen Eure Lieblings-Wandsticker aus und beklebt damit Eure neue Bücherkiste!

Ich bin mir sicher, bald wird nicht nur eine Bücherkiste durch Eure Wohnung rollen, denn diese Mini-Bibliothek passt nicht nur in Kinderzimmer, sondern mindestens genauso gut neben Euer Bett und neben das Sofa….

Recent Posts

Sicheres Bezahlen

SCHNELLE LIEFERUNG

MADE IN SWITZERLAND

Kundenmeinungen

Ungewöhnliche Verzögerung

Achtung! Aufgrund einer begrenzten Anzahl von Mitarbeitern, sind Bestellungen für Deutschland derzeit von Verzögerungen bei der Postzollkontrolle betroffen. Wir sind in Abklärung, hier eine Lösung zur Verbesserung zu finden. Wir bedauern diese Unannehmlichkeit, die sich unserer Kontrolle entzieht, und danken Ihnen für Ihre Geduld.