Gesundes Essen ist in aller Munde und der neueste Trend in der Food-Szene heißt Buddha Bowl. Was ist denn das nun wieder?

" />

Buddha Square | Das perfekte Mittagessen für Kinder: die Buddha Bowl in der Bento Box

Buddha Square | Das perfekte Mittagessen für Kinder: die Buddha Bowl in der Bento Box

Gesundes Essen ist in aller Munde und der neueste Trend in der Food-Szene heißt Buddha Bowl. Was ist denn das nun wieder?

Mittagessen mit viel Gemüse für die Schule oder den Kindergarten. Die Buddha Bowl eignet sich perfekt für jedes Gemüse: egal ob Gurke, Salat, Paprika oder rote Beete.

In einer Buddha Bowl werden alle knackfrischen Zutaten in einer Bowl, also Schüssel, schön angerichtet und mit diversen Toppings verziert. Und warum Buddha? Angeblich weil sich die Zutaten wie das Bäuchlein von Buddha bis über den Schüsselrand wölben. Wer etwas tiefer gräbt, findet den Ursprung im Ōryōki, eine ritualisierte Form des Essens aus dem Zen-Buddhismus, bei dem die Teilnehmer angehalten sind, in vollkommener Achtsamkeit zu speisen.

Das klingt jetzt vielleicht nicht besonders kompatibel mit dem wuseligen Alltag einer Familie mit kleinen Kindern. Und doch ist das Grundprinzip - nämlich das Essen bewusst zu genießen - eine wichtige und spannende Angelegenheit.

Meine Kinder sind keine großen Gemüsefans und so sind wir zusammen losgezogen und haben nach besonderen und außergewöhnlichen Zutaten gesucht. In unserem Einkaufswagen sind Tamarillos, eine Karambola, Okra-Schoten, ein Granatapfel, violette und gelbe Karotten, aber auch weniger spektakuläre Sachen wir eine Gurke, Sprossen und Brokkoli gelandet.

Aber das Tolle ist – Achtung: so eine Buddha Bowl eigenet sich auch perfekt zur Resteverwertung. Gekochte Nudeln oder Reis vom Vortag, vielleicht ein übrig gebliebenes Frühstücksei, alles darf rein.

Denn eigentlich kann jeder die Bowl nach seinem Geschmack und seinen Vorlieben füllen wie er lustig ist. Nun ja fast. Wer die Schüssel mit Chips und und Süßigkeiten füllt, geht eventuell leicht am Thema vorbei ... ;-) So könnte die Zusammenstellung einer Buddha Bowl aussehen:

• ein Teil Blattgemüse (Spinat, Salat, Mangold etc.)

• ein Teil Getreide (Reis, Mais, Hirse etc.)

• ein Teil saisonales Gemüse (Brokkoli, Pastinake, Karotten etc.)

• ein Teil Proteine (Tofu, Bohnen, Kichererbsen etc.)

• gesunde Fette (Avocado, Nüsse etc.)

Als Topping kann man sich mit Sprossen, Feta, diversen gerösteten Kernen usw. austoben. Zur Krönung wird dann noch die Sauce, z.B. aus Olivenöl, etwas Essig und Sojasoße darüber gegossen.

Einfaches Rezept mit mehr Gemüse in der Pausenbox. Ideal für Kinder. Geeignet für die Schule oder den Kindergarten.
Die Buddha Bowl in der Bento Box lässt Kinderherzen höher schlagen. So wird garantiert jedes Gemüse schnell vernascht.

Unsere Buddha Bowl haben wir kurzerhand in Buddha Square umgetauft, denn die Köstlichkeiten haben wir in die Bento Box gepackt – so wird das Essen in der Schule gleich viel abwechslungsreicher und macht nebenbei auch noch richtig Spaß!

Die Buddha Bowl eignet sich auch hervorragend für die Resteverwertung. Die Nudeln vom Vorabend mit Gemüsevariationen in die Bento Box packen - und fertig ist die gesunde Pausenbox.

Einer Eurer Vorsätze lautet gesünder essen? Dann ist so eine Buddha Bowl genau das Richtige, um gesund und fit in das neue Jahr zu starten.

PS: Die Bento Box war leergefuttert, als ich sie am Nachmittag wieder zurück bekommen habe. Und das vom größten Gemüseverachter dieser Famile ... ;-)

Recent Posts

Sicheres Bezahlen

SCHNELLE LIEFERUNG

MADE IN SWITZERLAND

Kundenmeinungen

Ungewöhnliche Verzögerung

Achtung! Aufgrund einer begrenzten Anzahl von Mitarbeitern, sind Bestellungen für Deutschland derzeit von Verzögerungen bei der Postzollkontrolle betroffen. Wir sind in Abklärung, hier eine Lösung zur Verbesserung zu finden. Wir bedauern diese Unannehmlichkeit, die sich unserer Kontrolle entzieht, und danken Ihnen für Ihre Geduld.